Windparkplanungen „Hartsgaster Tief“: „Ist der Gemeinderat noch glaubwürdig?“

Fulkum von Süden gesehen, im Hintergrund der Windpark Utgast, Foto (C): Manfred Knake

Der Mehrheit des Holtgaster Gemeinderates sind berechtigte Bürgerbedenken offensichtlich völlig wurscht, die Rede ist vom geplanten Windpark „Hartsgaster Tief“ – zusätzlich zum schon bestehenden Windpark Utgast mit ca. 50 Anlagen – an der Grenze zur Nachbargemeinde Ochtersum, wo auch noch 14 Mühlenmonster gebaut werden sollen. Der Ort Fulkum wird dann völlig von Windkraftanlagen umzingelt sein, mit allen Auswirkungen der Beschallung, der optischen Bedrängung des Ortes und dem damit verbundenen Wertverlust der Häuser – und das für mindestens zwanzig Jahre. Weiterlesen

Kommunale Entlastungsstraße Bensersiel: Lösung erreicht – Straße wird autofreie Boßelstrecke

Boßlerparadies: autofreie Umgehungsstraße Bensersiel

Die unendliche Geschichte um die Umgehungsstraße Bensersiel ist beendet: Der Kläger, die Stadt Esens und der Deutsche Sportbund (DSB) einigten sich auf eine Widmung der Straße als autofreie und gefahrlose Boßelstrecke. Der Kläger und Grundstückseigentümer, auf dessen Grundbesitz die Straße rechtswidrig auch mit öffentlichen Mitteln gebaut wurde, hatte zunächst die Sperrung der Straße und den Rückbau auf Kosten der Stadt Esens angestrebt. Weiterlesen