Auf der Durchreise: vier Störche in Holtgast

Vier Weißstörche auf der Durchreise in Holtgast, Fotos (C): Manfred Knake

Gleich vier Weißstörche machten in Holtgast in der Nähe des Holtgaster Tiefs auf ihrer Durchreise nach ihren Brutgebieten Station. Auf einer Weide stocherten sie nach Nahrung. Im Hintergrund ist der Windpark Utgast zu sehen, ca. 2,5 Kilometer entfernt. Es bleibt zu hoffen, dass die Vögel den Windpark weiträumig meiden. Großvögel wie Störche oder Greifvögel kollidieren nicht selten mit den Rotoren der Windkraftanlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.