Realsatire aus dem Hause Habeck: hoffen auf den milden Winter

Realsatire aus dem Haus Habeck, die das Kabarett überflüssig macht: Ein Wirtschafts- und Klimaminister der Grünen, der sonst die „Klimaerhitzung“ beklagt, der tatsächlich glaubt, man könne mit wetterabhängigen Windkraftanlagen und Sonnenkollektoren wie mit Thermostaten „das Klima“ dazu überreden, die Temperaturen nicht mehr als um 2 Grad ansteigen zu lassen, der also eigentlich einer irrationalen grünen Klimasekte angehört, hofft auf „Glück mit dem Wetter“ (also einen milden Winter), damit wir ohne das russische Gas „gut über den Winter kommen“. Selten so gelacht.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Schreib einen Kommentar

Es riecht nach Krieg

Foto: Pixabay

Es riecht nach Krieg, der näher kommt. Deutsche Politiker und die staatsnahen unkritischen Medien rufen ihn quasi mit herbei, die Vernunft ist anscheinend das erste Opfer.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Sonne und Wind

Und bei dieser genialen Energienutzung schicken Wind und Sonne wirklich keine Rechnung…

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Sichtweisen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Temperatur-Blockwarte?

Aus der Schweiz, aber ein Fake…

Das selbstauferlegte politische Energie-Harakiri, die Gasleitung Nordstream 2 nicht in Betrieb zu nehmen und die Trotzreaktion Russlands, nun auch kein Gas mehr aus der Nordstream 1 zu liefern, lassen Energiesparvorschläge im Lande wuchern. Dabei steht Gas gar nicht auf der Sanktionsliste der EU gegen Russland.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Eine neue Spinnenart, auch in Holtgast

Ruheplatz an der Mauer – Foto: Manfred Knake

Diese Spinnenart wurde 2007 zum ersten Mal in Deutschland nachgewiesen und hat bis heute keinen vollständigen wissenschaftlichen Namen erhalten: „Leiobunum sp.“. „Riesen-Weberknecht“ oder „Namenloser Rückenkanker“ ist der vorläufige Name dieser Spinnenart, die zu den Weberknechten gehört.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

So geht Opposition: Sahra Wagenknecht (Die Linke) und Alice Weidel (AfD) am 07. Sept. 2022 im Deutschen Bundestag

Symbolbild: Pixabay

Sahra Wagenknecht (Die Linke) am 07. Sept. 2022 im Deutschen Bundestag: „Wir haben die dümmste Regierung in Europa!“:

„Treten Sie zurück, Herr Habeck, Ihre Laufzeitverlängerung führt zum Supergau unserer Wirtschaft!
Herr Habeck, in der Wirtschaft ist das leider nicht so wie in der Politik. Ein Minister, der nichts mehr liefert, muss leider tatsächlich keine Insolvenz anmelden; Sie sind das beste Beispiel dafür.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Baerbock (Grüne): „Egal, was meine deutschen Wähler denken“

Die Welt, 01. Sept. 2022:

[…] Egal, was meine deutschen Wähler denken. Aber ich werde die Menschen in der Ukraine wie versprochen unterstützen“, sagte Baerbock nach dem informellen Treffen der EU-Außenminister auf einer Podiumsdiskussion am Mittwoch in Prag. […] „Wir werden an der Seite der Ukraine stehen, und das bedeutet, dass die Sanktionen auch im Winter aufrechterhalten werden, selbst wenn es für Politiker sehr schwierig wird“, sagte die Grünen-Politikerin weiter. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , | Ein Kommentar

Keine Panik auf der Ampel-Titanic?

Keine Panik auf der Ampel-Titanic? Als die Titanic am 15. April 1912 nach einer Kollision mit einem Eisberg sank, spielte das Bordorchester auf dem Achterdeck bis zuletzt den Choral „Näher, mein Gott, zu Dir“, und ging dann mit dem Schiff unter. Diese Video-Kollage zeigt die aktuellen politischen Ampel-Akteure auf der Deutschland-Titanic, die ebenfalls diesen Choral spielen: Wie tief wollen diese Politiker das Land noch hinunterziehen und dabei mit der Unterstützung vieler Medien fröhlich fideln?

Veröffentlicht unter Politik | Schreib einen Kommentar

Journalist Eckart Spoo (+) zur „Lügenpresse“

Foto: Pixabay

„Lügenpresse“

Wikipedia-Schreiber wollen der Welt zum Wort „Lügenpresse“ das weismachen: „Seit Beginn des 21. Jahrhunderts wird der Begriff Lügenpresse – zumal in Deutschland – vorrangig von als rechtsextrem und rechtspopulistisch, oder auch als fremdenfeindlich und islamophob bezeichneten Kreisen verwendet, zunächst von Teilen der Hooligan-Szene, bekannter seit 2014 als Parole bei den von Dresden ausgehenden Pegida-Demonstrationen sowie bei Demonstrationen der AfD. Hier ist sie mit Gewaltdrohungen und Gewalt gegen Journalisten eng verbunden. Im Januar 2015 wurde der Begriff von der Sprachkritischen Aktion Unwort des Jahres zum `Unwort des Jahres 2014` gewählt.“

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar