Archiv der Kategorie: Ortsgeschichte

Nachruf: Hans-Georg Funda verstorben

Elf Tage nach seinem 79. Geburtstag ist Hans-Georg Funda am 19. Oktober 2019 nach längerer Krankheit verstorben. Er hinterlässt seine Frau Jutta und eine Tochter. Hans-Georg-Funda wohnte in dem sehr alten Landhaus „Alte Küsterei“ im Hogeweg 1 in Holtgast. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachbarschaft, Natur, Ortsgeschichte | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Die Wildschweine sind da

Nun gibt es sie auch im Schafhauser- und Schooer Wald in Holtgast und Moorweg: Wildschweine. Das Erneuerbare Energiengesetz (EEG), der damit verbundene großflächige Maisanbau für die Biogasanlagen und die vorgebliche „Energiewende“ machen es möglich. Bauern mästen sich an der üppig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Ortsgeschichte | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Stellungnahme zur geplanten Kiesgrubenerweiterung in Utgast/Gemeinde Holtgast

Der Wattenrat Ostfriesland hat eine Stellungnahme zum bergrechtlichen Planfeststellungsverfahren für die Erweiterung des Sandtagesbaus in Utgast an das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie geschickt. Die Stellungnahme des Wattenrates führt u.a. aus:

Veröffentlicht unter Natur, Ortsgeschichte | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

„Schwarzbau„ Umgehungsstraße Bensersiel: Täter oder Opfer?

Bei den „Offiziellen“ der Stadt Esens ist man auch nach mehreren anderslautenden Gerichtsverfahren mehrheitlich immer noch der Ansicht, die Stadt sei Opfer des bösen Klägers und Landeigentümers, der sich erfolgreich gegen den zugrundeliegenden Bebauungsplan und seine Enteignung über das Oberverwaltungsgericht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ortsgeschichte, Verkehr | Schreib einen Kommentar

Illegale Umgehungsstraße Bensersiel: der „schwarze“ Pastor und die „Moral“

Im Anzeiger für Harlingerland vom 19. Jan. 2018 wurde ein Leserbrief zur Umgehungsstraße Bensersiel und „der Moral“ veröffentlicht, von einem ev.-luth. Pastor „in Ruhe“, man glaubt es kaum. Meine Erwiderung steht weiter unten. Das Verwaltungsgericht Oldenburg urteilte übrigens am 22. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ortsgeschichte, Politik, Verkehr | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Rauchzeichen aus dem Windpark Utgast

Im Windpark Utgast im Landkreis Wittmund wird derzeit „repowert“. Die abgängigen Tacke-Anlagen (TW-600) werden seit Monaten gegen die leistungsstärkeren – und lauteren – neuen Enercon E-70-Anlagen ausgetauscht. In der Bildmitte verabschiedet sich gerade eine Tacke mit schwarzem Rauch. Das alte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ortsgeschichte, Windenergie | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Schilfmassaker im Schutzgebiet, Kraniche vertrieben

  Das Landschaftsschutzgebiet Leegmoor in Holtgast/LK Wittmund grenzt direkt an das Naturschutzgebiet Ochsenweide (Natura-2000-Gebiet, EU-Schutzgebiet) an. Seit einigen Jahren werden in diesem Bereich von Februar bis in den Sommer Kraniche gesehen und gehört; es liegt also ein Brutverdacht vor. Auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Ortsgeschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare

Darf der das?

Darf der Knake das, einfach so eine alte Linde vor dem Giebel seines ebenfalls alten Hauses fällen lassen? Ja, er darf. Diese Linde wurde mit zwei anderen vor über hundert Jahren zur Entwässerung des Bodens dicht vor dem Haus gepflanzt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ortsgeschichte | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Holtgast, „berühmt“…

In der Lokalzeitung „Anzeiger für Harlingerland“ aus Wittmund werden derzeit in lockerer Folge Orte aus dem Harlingerland vorgestellt. Den Anfang machte Holtgast Neu-Bürgermeister Gerhard Frerichs – auch freier Mitarbeiter der Zeitung- in einer Eloge auf den Ort mit dem Artikel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Ortsgeschichte, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Chronisches aus Moorweg: die Chronik und der BümS

Holtgasts Nachbargemeinde Moorweg kann nun stolz eine Chronik vorweisen. „Heute ist ein Tag der Freude“, sagte Moorwegs Bürgermeister Jürgen Schröder vor rund 50 Interessierten in der Mehrzweckhalle Neugaude. „Die Chronik unserer Gemeinde Moorweg liegt vor“ zitiert ihn die Lokalzeitung „Anzeiger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ortsgeschichte | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar