Holz vor der Hüttn

Nein, mit „Holz vor der Hüttn“  sind nicht die prallen Dirndlfüller gemeint, hier geht es um richtiges Holz vor der Hüttn, Brennholz also. Das ist der Holzstapel eines Holzsammlers in Holtgast, nicht der einzige dieser Größe: derzeit mit 2,30m übermannshoch und ca. 5,00m breit, aber stetig weiter wachsend. Sein zweiter, noch größerer Stapel, steht hinter der Hecke. Tagelang karrte er seine Schätze zusammen. Der brave Mann muss sicher im Winter nicht frieren, und Holz wärmt ja bekanntlich dreimal: beim Schlagen, beim Zersägen und beim Verheizen. Weiterlesen