Gegen Windkraft in Ochtersum und Fulkum/Holtgast: heftige Bürgerproteste

Die Lokalzeitung „Anzeiger für Harlingerland“ in Wittmund berichtete bemerkenswert ausführlich, kritisch und mit einem Kommentar versehen über die Windparkpläne in Ochtersum (auch schon Ochtersumpf genannt), Samtgemeinde Holtriem im LK Wittmund/NDS und in Fulkum/Gemeinde Holtgast. Auch hier: ein sehr kreativer Umgang mit der Wahrheit durch den Ochtersumer Bürgermeister Pfaff. Weiterlesen

Noch mehr Windkraft Holtriem und Holtgast: Druck im Kessel entlädt sich, aber ohne Presse

Geballter Unmut gegen die Kommunalpolitiker: Neuschoo, Gaststätte Mittelpunkt

Die Gaststätte „Mittelpunkt“ in Neuschoo ist eigentlich bekannt für die Karnevalssitzungen, die hier in jedem Jahr großen Zuspruch finden. Aber auch ohne Karneval flogen auf dieser bemerkenswerten Informationsveranstaltung die Löcher aus dem Käse…

BI-Einladung gegen noch mehr Windenergieanlagen zusammen mit Vernunftkraft-Niedersachsen.de,  26. Juni 2015 in Neuschoo, Gaststätte Mittelpunkt, unvollständiges Gedächtnisprotokoll Weiterlesen

Windenergie: Fugro ist da

Fahrzeuge des Fugro-Konzerns südlich von Fulkum, 10. Juni 2015, Foto: Manfred Knake

Jetzt wird es ernst mit den geplanten neuen Windkraftanlagen südlich von Fulkum auf dem Gemeindegebiet von Ochtersum: Fugro ist da und erkundet den Untergrund für die Fundamente. „Die Fugro Consult GmbH beschäftigt sich mit der Erhebung, Verarbeitung, Interpretation und Visualisierung von Daten zur umfassenden Bewertung von Baugrund, Wasser, Boden und Rohstoffen.“, so steht es auf der WebSeite des Konzerns. Weiterlesen

Windparkplanungen „Hartsgaster Tief“: „Ist der Gemeinderat noch glaubwürdig?“

Fulkum von Süden gesehen, im Hintergrund der Windpark Utgast, Foto (C): Manfred Knake

Der Mehrheit des Holtgaster Gemeinderates sind berechtigte Bürgerbedenken offensichtlich völlig wurscht, die Rede ist vom geplanten Windpark „Hartsgaster Tief“ – zusätzlich zum schon bestehenden Windpark Utgast mit ca. 50 Anlagen – an der Grenze zur Nachbargemeinde Ochtersum, wo auch noch 14 Mühlenmonster gebaut werden sollen. Der Ort Fulkum wird dann völlig von Windkraftanlagen umzingelt sein, mit allen Auswirkungen der Beschallung, der optischen Bedrängung des Ortes und dem damit verbundenen Wertverlust der Häuser – und das für mindestens zwanzig Jahre. Weiterlesen

Ratssitzung in Holtgast: mehr Nebel als Klarheit

Einladung zur Ratssitzung, Anzeiger für Harlingerland/Wittmund, 17. Januar 2014,
Originalgröße 9cm x 6cm

Am 20. Januar 2015 war wieder einmal Ratssitzung in Holtgast, Büttenwarder light, wie Spötter sagen.

Die öffentliche Einladung dazu fand sich im „Anzeiger für Harlingerland“ am Sonnabend, 17. Januar, also vier (!) Tage vorher auf einer unscheinbaren Zeitungsanzeige, versteckt zwischen anderen Anzeigen. Die Ratsmitglieder werden sieben Tage vorher eingeladen. In der Einwohnerfragestunde kamen u.a. Wortmeldungen zum Windpark Utgast. Meine Anregung, die Einladungen zu Ratssitzung rechtzeitig im Internet zu veröffentlichen, wurde von Bürgermeister Ihnen zurückgewiesen. Ich machte zudem erneut darauf aufmerksam, dass die bereits in Betrieb befindlichen und beantragten Enercon-70-Anlagen viel zu dicht am angrenzenden EU-Vogelschutzgebiet ständen, es keine vorgeschriebenen Verträglichkeitsprüfungen gäbe und ich nun dieserhalb eine Fachaufsichtsbeschwerde beim Land Niedersachsen und der EU-Kommission in Arbeit habe. Weiterlesen

Windenergie Ochtersum(pf) und Umgebung: „Wohnnutzung wird aufgegeben“

10. Änderung des Flächennutzungsplans, Raum Ochtersum/Samtgemeinde Holtriem/Westerholt/LK Wittmund, Maßstab 1:10.000

Das ist der aktuelle Flächennutzungsplan der Samtgemeinde Holtriem (Westerholt, /LK Wittmund) für den Gemeindebereich Ochtersum. Hier sollen mindestens 14 riesige Windkraftanlagen von je über 180m Bauhöhe errichtet werden. Die Planungsfläche ist ca. 1,5 km lang und an der breitesten Stelle ca. 800m tief, sie grenzt bis zu 400m an die Wohnbebauung heran. Die Anlieger werden mit Sicherheit unter dem Lärm der Rotoren zu leiden haben, die Anlagen werden Tag und Nacht befeuert sein. Die Investoren der Windpark Norderland Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH (Johann Eisenhauer und Heinz Böttcher), die schon mehrere Windparks in der Region betreiben, dürfen auf weitere üppige Rendite hoffen, die ihnen überwiegend von allen Stromkunden mit der Zwangsabgabe aus dem Erneuerbare Energiengesetz gezahlt wird. Gekauft wurden bisher von der Windpark Norderland stets Anlagen des Herstellers Enercon aus Aurich, dessen Produktionsleiter Klaus Peters in Westerholt wohnt. Weiterlesen

Vatertagsfest in Fulkum/Gemeinde Holtgast: Polizei beklagt „viele Schlägereien und Verletzte“

POL-AUR: Wittmund – — Viele Schlägereien und Verletzte am Vatertag — — Bedenklicher Alkoholkonsum bei Jugendlichen —

Polizeiinspektion Aurich-Wittmund

Landkreis Wittmund (ots) – Wittmund – — Viele Schlägereien und Verletzte am Vatertag —

 -- Bedenklicher Alkoholkonsum bei Jugendlichen --

Die Polizei und der Rettunsgsdienst waren im Landkreis Wittmund zum Vatertag im Dauereinsatz. Bei verschiedenen Veranstaltungen im Harlingerland kam es zu Schlägereien mit diversen Verletzten, von denen mehrere in Krankenhaus transportiert werden mussten. Insbesondere bei den Feierlichkeiten in Fulkum und Moorweg gab es dabei alkoholbedingte Auseinandersetzungen. Weiterlesen

Noch mehr Windkraftanlagen für Holtgast und Ochtersum

Windpark Utgast/Holtgast/LK Wittmund: Industriegebiet auf der grünen Wiese

Im Ortsteil Utgast der Gemeinde Holtgast/LK Wittmund drehen sich auf 2 qkm Fläche bereits 51 Windkraftanlagen, nur 1,4 km vom Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer entfernt. Nun sollen ausgerechnet am Hartgaster Tief, einem Wasserlauf, auf 40 Hektar Fläche mindestens drei weitere Anlagen das Typs Enercon-101 aufgestellt werden. Gemunkelt wird schon, diese später auf sechs Anlagen aufzustocken. Es geht ums Geld, um sehr viel Geld, nicht um  die „Energiewende“ oder „Atom“, die Gelddruckmaschine „Erneuerbare Energien Gesetz“ macht´s möglich. Die Planungen laufen seit mehr als zwei Jahren, 2013 wurden bereits Betreibergesellschaften gegründet: Weiterlesen